Zum Ticketshop

Pressemitteilungen

Zurück

Indianertag

Rothäute feiern Indianerfest im Elbauenpark

Spannende Shows und Lagerfeuer am Himmelfahrtstag / „Naturindianer“
bauen im Tipidorf Instrumente und Schmuck aus Recycling- und Naturmaterial

Im Elbauenpark reiten wieder die Indianer ein: Am Himmelfahrtstag, 5. Mai, öffnet auf dem Großen Cracauer Anger das Indianerdorf mit 30 Tipis, Lagerfeuer zum Stockbrotgrillen und Marterpfahl. Kleine und große Indianer können auf den Spuren der Rothäute wandeln, sich in der Elbauen-Wildnis an den Wällen austoben oder im Fluss nach Gold schürfen. Von 11 bis 18 Uhr heißt es: verkleiden, Gesichter bemalen und Abenteuer erleben.
Das Haus NaturSinn aus dem Elbauenpark hilft dabei mit seinem neuen „Naturindianer“-Programm. Dabei können die Kids unter Anleitung Kopfschmuck, Traumfänger, Musikinstrumente und andere Gegenstände aus Recycling- und Naturmaterialien selbst bauen und sich wie echte Indianer schminken lassen. Das Haus NaturSinn stellt auch Trommeln zum Musizieren und Tanzen auf. Der Zirkus Rolandos reitet ebenfalls mit durch die Elbauen-Prärie, bringt im Indianerdorf den Besuchern das Lassodrehen mit dem speziell angefertigten Kinderlasso bei und zeigt seine spektakuläre Indianershow.
„Abenteuer im Indianerland“ erleben die Besucher außerdem mit den Kinderunterhaltern von „Pumpelstrumpfs Puppenshowspektakel“ in einer Mischung aus Animation, Zauberei und Puppenspiel. In weiteren Aufführungen der „Pumpelstrümpfe“ sind auch „Der gestohlene Häuptlingssohn“ und „Das Rätsel um den Indianerpfeil“ zu erleben. Den Indianertag perfekt macht der Park-DJ mit Kinderanimation und Indianerdisco. Neben Kinderkarussell und Hüpfburg können die Helden der Prärie auch auf einem Pony reiten oder auf dem Bungee-Trampolin springen.
Das Indianerticket für Kinder von 1 bis 6 Jahre kostet 2 Euro. Schüler bis 17 Jahre zahlen 4 Euro, Erwachsene 6 Euro. Inhaber von Jahreskarten des Elbauenparks, Kinder unter 1 Jahr und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis haben freien Eintritt. Tipp für kleine Indianerfüße: Wer nicht ganz so weit laufen möchte benutzt einfach den Parkeingang am Schmetterlingshaus in der Breitscheidstraße.
www.elbauenpark.de

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel.: 0391 5934-548; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück