Zur Messe Tierwelt

Pressemitteilungen

Zurück

Hundestars, Katzenlieblinge und Aquascaper aus aller Welt auf der „Tierwelt“

Große Heimtiermesse präsentiert am 6. und 7. April in den Magdeburger Messehallen die Neuheiten und Trends für Tierfreunde

Aquascaping-Wettbewerb stehen 2019 auf der Messe „Tierwelt“ in Magdeburg besonders im Mittelpunkt. Sachsen-Anhalts einzige Heimtiermesse öffnet am Wochenende vom 6. und 7. April in allen drei Messehallen der Landeshauptstadt jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten, und das mittlerweile zum elften Mal. Mehr als 100 Aussteller präsentieren die Neuheiten und Trends für Hund, Katze, Vogel, Kaninchen, Zierfisch und Co.
„Der Trend zu Individualität und selbstgemachten Accessoires für den tierischen Begleiter ist bei vielen Menschen ungebrochen und spiegelt sich auch immer stärker auf unserer Messe wider“, so Stefanie Hesse, Projektleiterin der „Tierwelt“. Das reiche vom ausgefallenen Fressnapf über selbst gestaltete Halsbänder und Schmuck bis hin zum eigenen Mix beim Futter, der nicht nur lecker, sondern auch gesund sein soll.
In der Messehalle 1 werden unterdessen auch Erinnerungen an „101 Dalmatiner“ wach. Überall mit süßen Punkten übersäht, schlank und mittelgroß – so erobert diese Rasse nicht erst seit dem großen Kinoerfolg die Herzen der Hundefreunde. Die „Tierwelt“ widmet den Dalmatinern in diesem Jahr eine eigene Rasseausstellung, so das kleine und große Besucher die „Pünktchenhunde“ bewundern und mit ihnen auf Tuchfühlung gehen können. „Daneben können sich die Messebesucher auf unsere Ausstellung von Bull-Rassen freuen, die bekanntlich ebenfalls die Herzen vieler Hundefreunde höherschlagen lassen“, so Stefanie Hesse.
In Messehalle 2 miaut, piepst und hoppelt es nur so, wenn Katzen, Vögel, Kaninchen und andere Kleintiere die Blicke der Besucher auf sich ziehen. Auch wartet ein umfangreiches Sortiment an Zubehör und Tiernahrung mit allen Trends und Neuheiten. Schon traditionell wird die schönste Katze der Messe im Rahmen der Rassekatzenausstellung des Vereins „Felidae e. V.“ gesucht und gekürt.
Als wundervolle „Welt der Aquaristik“ präsentiert sich auch in diesem Jahr die Messehalle 3. Hier wird erneut der internationale Wettbewerb „The Art of the Planted Aquarium“ gestartet. Teilnehmer aus aller Welt messen sich im Aquascaping, dem Gestalten von ausgefallenen Miniaturlandschaften in Aquarien. Damit locken sie bereits seit einigen Jahren auch ein wachsendes internationales Publikum nach Magdeburg. In der Kategorie „Nano“ stehen die kleineren Becken im Fokus, beim XL-Wettbewerb die größeren Aquarien. Jeder Starter erhält eine Grundausstattung, mit der er live auf der Messe vor den Augen der Zuschauer loslegt. „Inzwischen ist es der größte Live-Aquascaping-Wettbewerb in Europa und die Wettbewerbe sind natürlich auch für die Zuschauer sehr interessant. Eine eigene Szene aus Youtubern, Bloggern und Influencern begleitet die Show“, so Stefanie Hesse.
Das Tagesticket für den Besuch der „Tierwelt“ kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder bis einschließlich 6 Jahre ist der frei, ebenso für die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis. Tickets für Besuchertiere (Hunde nur mit gültigem Impfausweis) kosten 0,50 Euro. SWM-Card Inhaber sparen 2 Euro pro Karte.
Weitere Infos unter: www.messe-tierwelt.de.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH

Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Projekleitung: Stefanie Hesse | Tel.: 0391 5934-430; Fax: 0391 5934-397; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück