Zur Messe Tierwelt

Pressemitteilungen

Zurück

Federleichter Ballsport im Elbauenpark

Magdeburger Natur- und Kulturpark weiht neue Badminton-Anlage ein / Ausleihstation für Sport- und Spielgeräte ebenfalls ab 1. April geöffnet

Im Magdeburger Elbauenpark geht es jetzt Schlag auf Schlag. Mit zwei frisch angelegten Badmintonplätzen und der neuen Ausleihstation für Sport- und Spielgeräte startet der Natur- und Kulturpark 2017 so sportlich wie noch nie in die neue Saison. Besucher sind ab dem 1. April zu Bewegung, Spiel und Spaß im Grünen eingeladen.

Für den federleichten Freizeitspaß gibt es nun eine eigene Anlage im Park: „Dazu ist das Sportareal auf dem Großen Cracauer Anger um zwei Badminton-Rasenplätze mit entsprechenden Netzen und Spielfeldmarkierungen erweitert worden“, so Katja Kraski-Küster, Assistentin des Geschäftsführers im Elbauenpark. Schließlich geht es beim Badminton, der jüngeren und viel sportlicheren Schwester von Federball, nicht nur ums Spielen, sondern auch ums Punkten. Außerdem fördert das schnelle Spiel zum Beispiel Kraft, Ausdauer und Reaktionsvermögen. Es ist ist obendrein gesund, weil das Herz-Kreislauf-System trainiert wird. „Wer seinen Badmintonschläger vergessen hat oder keinen besitzt, kann sich ganz unkompliziert innerhalb der Kassenöffnungszeiten an der Kasse Breitscheidstraße kostenlos Schläger und Bälle gegen eine Kaution ausleihen“, ergänzt Katja Kraski-Küster.

Die Kasse an der Breitscheidstraße ist ab dem 1. April ohnehin die offizielle Ausleihstation für Sportbegeisterte. „Hier sind auch Volleybälle, Basketbälle, Fußbälle, Tischtennisschläger, Wickingerschach-Spiele, Krocket-Sets und Boccia-Spiele, ebenfalls kostenlos und gegen eine Kaution, erhältlich. Außerdem sind hier Tischtennisbälle zu haben, diese allerdings gegen einen kleinen Obolus, da sie so schnell und oft kaputt gehen“, sagt die Assistentin des Geschäftsführers. Das Leihangebot soll kontinuierlich erweitert werden.

Neben der neuen Badminton-Anlage laden im Elbauenpark ein gepflegter Rasenplatz, ein Allwetterplatz mit einem robusten Kunststoffbelag, eine Beachanlage und eine große Sport- und Spielwiese ein. Ausgestattet sind die Anlagen für Fußball, Volleyball, Hand- oder Basketball, Beachvolleyball, Beachsoccer und fast alle anderen Rasenspiele.

Für den gemütlichen Ausklang wurde außerdem am Sportareal einer von drei neuen Grillplätzen im Elbauenpark pünktlich zum Saisonstart fertiggestellt. Hier können die Sportler und ihr Anhang nach dem Spiel am Feuer sitzen und selbst mitgebrachte Leckereien auf dem Grill brutzeln lassen. Die Grillplätze können unter Tel. 0391/593450, online unter www.elbauenpark.de oder bei Verfügbarkeit auch spontan vor Ort an der Kasse gebucht werden (Nutzungsgebühr 30 Euro, Kaution 50 Euro).

Für Spiel und Spaß im Sportareal muss übrigens lediglich ein sogenanntes Grünticket für den Elbauenpark für 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, gelöst werden. Wichtig zu wissen: Im Gegensatz zum Tagesticket (6 Euro/4 Euro) berechtigt dieses allerdings nicht zum Besuch von Jahrtausendturm und Schmetterlingshaus und gilt auch nicht als Fahrschein für den Elbauen-Express. Wer das Angebot häufiger Nutzen möchte, für den lohnt sich auch der Kauf einer Jahreskarte, die bereits für 23 € für einen Erwachsenen erhältlich ist.

Weitere Informationen unter: www.elbauenpark.de

Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück