Zum Ticketshop

Pressemitteilungen

Zurück

Das große Knobeln im Jahrtausendturm

Sonderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ macht Phänomene greifbar / Besucher sind zum Bauen, Tüfteln und Staunen eingeladen

Phänomenaler Saisonstart 2016 im Magdeburger Jahrtausendturm:
Am 30. April eröffnet im „schlausten Turm der Welt“ im Elbauenpark die große Sonderausstellung „Mathematik zum Anfassen“. Besucher sind bis zum 10. Juli 2016 eingeladen, täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr auf einer interaktiven Entdeckertour Phänomene der Mathematik selbst zu erforschen und zu erleben. „Mit zahlreichen Exponaten zum Staunen, Probieren, Tüfteln und Bauen können die Besucher an insgesamt 20 Entdeckerstationen Mathematik erstmals buchstäblich greifen und begreifen. Immerhin ist die Mathematik nicht nur eine der ältesten Wissenschaften überhaupt, sondern für unsere heutige Technik unverzichtbar“, sagt Steffen Schüller, Geschäftsführer des Elbauenparks. Die Ausstellung, die vom Mathematikum Gießen gestaltet wird, möchte daher ohne Fachvokabular einen ganz neuen Zugang zur Mathematik für Jung und Alt schaffen: über interaktive Exponate. So können die Gäste im Jahrtausendturm zum Beispiel ins Innere einer riesigen Seifenblase schlüpfen, am Penrose-Parkett, einem Puzzle für Hände, Augen und Vorstellungskraft Ordnung ins Chaos bringen oder die Gesetze der Statik ergründen und dabei in die Fußstapfen von Leonardo da Vinci treten: „So zeigen wir auch da Vincis selbsttragende Brücke. Sie ist bis heute genial und Grundlage moderner Statiken, denn sie bietet Stabilität ganz ohne Leim, Schrauben und Nägel. Die Ausstellungsbesucher können selbst bei uns so eine Brücke bauen“, erklärt der Parkchef. Spannende Entdeckungen und Aha-Effekte versprechen auch Stationen wie „Mozart – das musikalische Würfelspiel“, „Stochastik mit Smarties“, „Ich bin eine Funktion“, „Knack den Code“ oder „Mein Geburtstag in Pi“. Zu den Highlights gehört außerdem ein Riesenkaleidoskop. „Die Sonderausstellung ist für Kinder ab der 3. Klasse geeignet. Neben Familien und Großeltern mit ihren Enkeln möchten wir insbesondere auch Schulklassen und Horte aus der Region mit dieser Sonderausstellung ansprechen“, so Steffen Schüller.
Der Eintritt zur Sonderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ ist in der Tageskarte für den Elbauenpark bereits enthalten. Für Schulklassen, Horte und Besuchergruppen ist der Ausstellungsbesuch nur mit Voranmeldung unter Telefon 0391/5934-263 oder E-Mail info@jahrtausendturm-magdeburg.de möglich. Das Schüler-Gruppenführungsticket (Mindestteilnehmerzahl zehn Personen) kostet 3 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.jahrtausendturm-magdeburg.de.

Veranstalter: Natur- und Kultur Elbaue (NKE) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5 a, 39114 Magdeburg
Katja Kraski-Küster, Assistentin der Geschäftsführung | Projektentwicklung
Tel.: 0391 5934-548; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück