Zur Messe Tierwelt

The Art of the Planted Aquarium

Vom 7. bis 9. April 2017 findet der internationale Wettbewerb „Die Kunst der Pflanzen-Aquarien – The Art of the Planted Aquarium“ im Rahmen der Messe Tierwelt Magdeburg statt. Der Wettbewerb ist eine feste Institution für Aquariengestalter aus ganz Europa.

Die Teilnehmer treten in dem Wettbewerb gegeneinander an. In der vorgegebenen Zeit müssen sie Ihre Wasserbecken einrichten, welche anschließend von einer internationalen Jury prämiert werden. Dabei sind der Kreativität der „Aquascaper“ keine Grenzen gesetzt. Der Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung mit Pflanzen.

Die Bewertungsrichtlinien der Jury sind in verschiedene Punkte unterteilt, wie z. B. Originalität, Komposition und Harmonie der Bepflanzung, Dekoration, Kondition der Pflanzen, Raumaufteilung, gestalterischer Eindruck und Dauerhaftigkeit des Layouts. Es werden keine Stilrichtungen bevorzugt.

Die Siegerehrung findet am Samstag, den 8. April 2017, innerhalb der »Scaper-Night« statt. Ort und Zeitpunkt werden noch bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und die Sieger auf den Plätzen 1 bis 3 erhalten zusätzlich einen Pokal. Die Preisgelder sind in den einzelnen Kategorien aufgelistet.

Bitte beachten Sie: Zum Schutz unserer Sponsoren darf keinerlei Fremdwerbung an den Schauanlagen angebracht werden.

Der Wettbewerb wird in zwei Größenkategorien ausgerichtet:

  • Der XL- Wettbewerb (Eheim Proxima 250 Liter)
  • Der Nano- Wettbewerb (Dennerle Scaper- Tank 35 Liter)

Jury

Prof. Dr. Ole Pedersen

Roland Stößner

Bartlomiej Lipczynski

Ralf Gerlach

Stefan Hummel